Arbeitsplatzbrille – smart durch den Berufsalltag

Benötigen Sie eine Arbeitsplatzbrille?

Sie arbeiten viel am Computer und merken am Ende des Arbeitstages, dass Ihre Augen brennen? Oder sie bekommen nach 2 Stunden Computerlicht Kopfschmerzen und müde Augen? Dann haben wir vielleicht die passende Lösung für Sie. Arbeitsplatzbrillen von ROTTLER sorgen für entspannte Augen während der Bildschirmarbeit. Was genau unterscheidet eine Bildschirmarbeitsplatzbrille von anderen Brillen, was sind Anzeichen dafür, dass Sie eine Arbeitsplatzbrille benötigen und was sollten Sie beim Kauf beachten? Das alles erfahren Sie hier.  
 

Was unterscheidet eine Arbeitsplatzbrille von anderen Brillen

Eine Arbeitsplatzbrille besitzt, ähnlich wie eine Gleitsichtbrille, mehrere Sehzonen. Die eine ist optimal an den Abstand zwischen den Augen und dem Arbeitsplatz angepasst. Ermöglicht also scharfes Sehen bei einem Abstand von circa 50 - 80 cm. In dem Bereich, in dem beim Arbeitsplatz besonders viel gesehen werden muss, also im Bereich des Monitors und der Tastatur, befindet sich eine besonders große Sehzone. Die andere Sehzone ist auf das Sehen in der Nähe, in der Regel 30 - 40 cm, optimiert. Somit ist ein häufiger Wechsel zwischen Tastatur, Unterlagen und Bildschirm mit einer Arbeitsplatzbrille problemlos möglich.  

Gleitsichtbrillen besitzen zwar auch mehrere Sehzonen, allerdings ist scharfes Sehen in einer Entfernung von circa 50 bis 80 cm bei einer Gleitsichtbrille nur in einem sehr schmalen Sehfeld möglich. Lesebrillen sind nur für scharfes Sehen in der Nähe ausgelegt, eignen sich also auch nicht dauerhaft für das Arbeiten am Computer und der Wechsel zwischen Sehen in der Nähe und Ferne.

Filiale wählen und Termin vereinbaren

Wann ist eine Arbeitsplatzbrille sinnvoll?

Eine Arbeitsplatzbrille ist für alle Personen empfehlenswert, die Schwierigkeiten haben, den Bildschirm, die Tastatur oder die Schreibunterlage klar und deutlich zu erkennen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie bisher eine Brille tragen oder nicht. Denn die normalerweise verwendeten Brillen, wie zum Beispiel Gleitsichtbrillen oder Lesebrillen, oder auch Kontaktlinsen werden den speziellen Anforderungen an die Augen durch die tägliche Bildschirmarbeit nicht gerecht. Aber auch ohne, das Sie bisher Sehstörungen bemerken, kann eine Arbeitsplatzbrille eine sinnvolle Investition sein. Sie entlastet Ihre Augen nachhaltig und lässt Probleme erst gar nicht entstehen. Arbeitsplatzbrillen eignen sich außerdem auch überall dort, wo Sie in kurzen Distanzen einen klaren Blick benötigen, wie z.B. beim Kochen oder Handwerken.


Was sind Anzeichen dafür, dass Sie eine Arbeitsplatzbrille benötigen

Ein offensichtliches Zeichen dafür, dass Sie eine Arbeitsplatzbrille benötigen, ist das unscharfe Sehen. Sollten Sie merken, dass Sie kleine Zahlen auf dem Bildschirm oder die Buchstaben auf der Tastatur nicht mehr ohne Probleme erkennen können, ist es Zeit für eine Computerbrille. Ihre Augen werden nachhaltig und dauerhaft entlastet und die Arbeitsplatzbrille kann für alle Aktivitäten genutzt werden, bei denen scharfes Sehen auf kurzen Distanzen verlangt wird.

Haben Sie außerdem folgende Beschwerden, wenn Sie lange am Bildschirm sitzen, sollten Sie sich eine Computerbrille mit Blaulichtfilter anschaffen:  

  • Ermüdung und Lichtempfindlichkeit
  • Juckende, brennende und gerötete Augen
  • Kopfschmerzen
  • Verschwommenes Sehen

Wenn Sie die Anzeichen nicht richtig zuordnen können und nicht wissen, ob eine Arbeitsplatzbrille genügt oder ob Sie eine dauerhafte Brille brauchen, vereinbaren Sie doch einen Termin für einen kostenlosen Sehtest. Wir beraten Sie gerne.  


Was Sie beim Kauf einer Arbeitsplatzbrille beachten sollten

Im Prinzip kauft sich eine Arbeitsplatzbrille genau wie eine normale Brille. Sie sollten auf einen guten Sitz achten. Zudem sollte die Fassung groß genug sein, um Ihre Sehbereiche optimal einarbeiten zu können. Wenn Ihr Augenarzt festgestellt hat, dass Sie eine Arbeitsplatzbrille benötigen, kann es zu einer Kostenübernahme vonseiten des Arbeitgebers kommen.

Beim Kauf einer Arbeitsplatzbrille sollten Sie unbedingt darauf achten, dass die Gläser einen sogenannten Blaulichtfilter besitzen. Bildschirme strahlen einen erhöhten Anteil an Blaulicht aus. Große Mengen davon können Ihr Auge zusätzlich belasten. Blaulichtfilter reduzieren einen Teil dieses Lichts. Daher empfehlen wir Ihnen Ihre Computerbrille mit Blaulichtfilter auszustatten 


Arbeitsplatzbrillen jetzt bei ROTTLER kaufen

ROTTLER bietet Ihnen eine große Auswahl an unterschiedlichen Arbeitsplatzbrillen von vielen Marken. Wir beraten Sie kompetent und umfassenden in allen unseren über 100 Standorten in NRW, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Nutzen Sie auch unseren Service nach dem Kauf. Wir bieten kostenlose Brillenchecks und professionelle Brillenreinigung an. Haben Sie noch Fragen oder wollen Sie einen Termin vereinbaren?


2 Brillen = 1 Preis
*Beim Kauf einer Brille oder Sonnenbrille mit Brillengläsern von HOYA oder ZEISS erhalten Sie eine zweite Brille oder Sonnenbrille mit gleicher Glasqualität und einer Fassung aus der meineBrille-, meineSonnenBrille, 4Sun- oder Sunray-Kollektion in Ihrer Sehstärke kostenlos dazu – Andere Fassungen gegen Aufpreis möglich. Ohne Stärkenbegrenzungen und sogar bei Gleitsicht. So sparen Sie bis zu 50% beim Kauf von zwei Brillen mit identischem Wert. Die Fassung der zweiten Brille ist jeweils die günstigere.