Wir sind normal für Sie da – Für Ihren Besuch in unseren Filialen ist kein COVID19-Test oder Termin notwendig. Mehr Infos finden Sie hier

Schwimmen mit Kontaktlinsen

19.06.2018

Sommerzeit ist Badezeit und für viele Menschen zählt das Baden und Schwimmen zu den beliebtesten Freizeitmöglichkeiten. Auch Kontaktlinsenträger können mit ihren Linsen schwimmen gehen und das kühle Nass genießen, sofern sie dabei einige Tipps beachten.

Eine Schwimmbrille tragen

Chlor wird in Schwimmbädern benutzt, um das Wasser hygienisch sauber zu halten. Dieser Zusatzstoff ist in geringem Maße gesundheitlich unbedenklich, kann aber die Augen reizen. Auch salzhaltiges Wasser kann zu Augenreizungen führen. Wenn Sie beim Schwimmen eine Schwimmbrille tragen, sind nicht nur ihre Augen, sondern vor allem auch die Kontaktlinsen vor dem chlor- oder salzhaltigen Wasser geschützt. Außerdem sorgen die Schwimmbrillen dafür, dass die Linsen - vor allem die weichen Linsen - nicht so schnell beschädigt werden.

Beim Schwimmen besser weiche Linsen tragen

Weiche Linsen haben einen größeren Durchmesser als formstabile Linsen und liegen somit besser auf dem Auge. Dadurch ist die Gefahr geringer eine Kontaktlinse beim Tauchen oder bei starkem Wellengang zu verlieren.

Tageslinsen eignen sich besonders gut

Tageslinsen eignen sich für das Schwimmen und Baden deshalb so gut, da der finanzielle Verlust nicht so groß ist, falls Sie dennoch mal eine Linse verlieren. Außerdem werden Tageslinsen nach dem Tragen entsorgt und müssen nicht gereinigt werden. So können Sie am nächsten Tag einfach ein frisches Linsenpaar einsetzen. Sollten Sie sich dennoch dafür entscheiden Wochen-, Monats- oder Jahreslinsen zu tragen, sollten Sie ihre Linsen vor allem nach dem Schwimmen sehr sorgfältig reinigen.

Für den Notfall eine Ersatzbrille einpacken

Falls Sie eine Linse verlieren oder die Augen stark gerötet sind, ist es besser eine Brille zu benutzen und den Augen eine Pause von den Linsen zu gönnen. Zudem empfiehlt es sich eine Sonnenbrille einzupacken, denn eine Sonnenbrille schützt ihr gesamtes Augen, während Linsen mit UV-Schutz nur den durch die Linse bedeckten Teil schützen.

Kontaktlinsen in der Sauna tragen

Auch in der Sauna können Sie Kontaktlinsen tragen. Der Vorteil gegenüber einer Brille ist, dass die Linsen nicht beschlagen. Wichtig ist auch hier, dass Sie die Linsen nach dem Saunabesuch gründlich reinigen.


Wichtige Tipps - kurz und knapp:

  • Das Tragen einer Schwimmbrille verhindert, dass die Kontaktlinsen verloren gehen oder beschädigt werden
  • Weiche Linsen liegen beim Schwimmen besser auf den Augen als formstabile Linsen
  • Verwenden Sie Tageslinsen und entsorgen Sie diese ganz einfach nach dem Schwimmen bzw. Baden
  • Nehmen Sie eine Ersatzbrille und eine Sonnenbrille mit
  • Kontaktlinsen können auch in der Sauna getragen werden
  • Reinigen Sie nach dem Schwimmen oder Saunieren ihre Linsen gründlich
Schwimmen mit Kontaktlinsen Bild1

Kontakt

Bei Fragen zu den Bereichen Augenoptik oder Hörakustik oder zum Unternehmen ROTTLER sind wir gerne für Sie da.


Wir bearbeiten Ihre Anfrage natürlich schnellstmöglich.

Anfrage stellen