Dirk - Hörakustikmeister für die kleinen und großen Kunden

02.01.2020

Dirk Klaßen steht in Neheim seinen großen und kleinen Kunden mit Rat und Tat rund ums Thema gutes Hören zur Seite.  Im Jahr 2008 kam er als frisch gebackene Hörakustikmeister zu ROTTLER nach Neheim. Anfangs war der 35-Jähringe hauptsächlich mit der Erstversorgung der erwachsenen Kunden und der Kundenbetreuung beschäftigt. Später kam die Pädakustik und somit die Betreuung der jüngsten Kunden dazu. „Es macht einfach Spaß, Menschen aller Altersklassen etwas Lebensfreude zurückzugeben. Niemand möchte sich ausgrenzen, nur weil man etwas schlechter hört“, so Dirk Klaßen. Vor gut einem Jahr übernahm er zusätzlich die Filialleitung des Hörzentrums in Neheim, was sein Aufgabengebiet nochmal verändert und erweitert hat.

Das ROTTLER vor Neuerungen in der Akustik nicht zurückschreckt und gerne Neues ausprobiert, ist ganz im Sinne von Dirk. Die große Auswahl an Hörgerätemarken und die Vielzahl an Laboren lassen sein Akustikerherz höherschlagen. „So ist es uns möglich, jedem Kunden die bestmögliche Hörgeräteversorgung zu bieten. Selbst guthörenden Kunden können wir, z.B. mit Gehörschutz, maßgefertigten Kopfhörern oder in-Ear-Monitors eine breite Palette an Produkten bieten“, schwärmt er. Aufgrund des technischen Fortschrittes und der Digitalisierung hat sich sein Arbeitsplatz stark gewandelt. 3D-Scanner und Otoplastiken aus dem 3D-Drucker erleichtern die Arbeit sehr. Zudem durfte er mit seinem Team Mitte 2018 in die neuen und modernen Räumlichkeiten des Hörzentrums ziehen. „Die Hörakustik steht einfach nie still. Immer neuere Entwicklungen lassen den Beruf nicht langweilig werden. Gerade in den vergangenen Jahren passiert hier sehr viel.“

Dazu gehört natürlich auch der enorme Wachstum, den ROTTLER in den vergangenen Jahren erlebt hat. Doch neben der Herausforderung, allen neuen und bestehenden Filialen gerecht zu werden, ist es auch ein Gewinn, durch neue Mitarbeiter noch mehr Wissen und teilweise neue und andere Denkweisen in das Unternehmen zu integrieren. „Es ist unglaublich spannend, ROTTLER wachsen zu sehen und trotz der vielen neuen Filialen in den letzten Jahren wurde man nie vernachlässigt. Viele neue Mitarbeiter waren auch einige Tage bei uns in Neheim zur Einarbeitung zu Gast. Es ist immer wieder schön, viele neue, nette Leute kennen lernen zu dürfen“, so Dirk, der sich als Ausgleich und zum Entspannen von der Arbeit, gerne mit RC-Modellbau beschäftigt und Musik hört.

An zukünftige Talente, die überlegen bei ROTTLER anzufangen, hat er nur eins zu sagen: „Da muss man doch nicht drüber nachdenken – einfach bewerben und glücklich werden.“

Kontakt

Bei Fragen zu den Bereichen Augenoptik oder Hörakustik oder zum Unternehmen ROTTLER sind wir gerne für Sie da.


Wir bearbeiten Ihre Anfrage natürlich schnellstmöglich.

Anfrage stellen